Sonnenuntergang Tageslauf und Babyzeichen

Bild des Benutzers Astrid Saragosa

Als ich meinen Kleinen (18 Monate) heute ins Bett brachte, stellten wir fest dass die "Sonne" "weg" war. Ich erzählte dass in der Nacht dann die "Sterne" und der "Mond" an den "Himmel" kommen und wenn wir dann "fertig" mit "schlafen" sind wieder die "Sonne" aufgeht. Er wollte die Erklärung "immer wieder" haben und hat auch selbst die Babyzeichen mitgemacht.

Tags: 

Share

Live Informationen über Babyzeichen auf der Babywelt Messe München

Bild des Benutzers Astrid Saragosa

Am Freitag den 26.10.12 um 11.30 Uhr, sowie am Samstag den 27.10.12 um 11.00 Uhr können alle interessierten Mütter, Väter, Großeltern, Babysitter, Tagesmütter oder ErzieherInnen vor Ort beim Messeworkshop teilnehmen, und sich über unser Eltern-Kind Kursprogramm informieren. Neben den Kursen, die ausser den Informationen zur Zwergensprache auch das Spiel auf Musikinstrumenten, Tänzen, Kinderliedern und Fingerspielen beinhalten, gibt es unsere Workshops und Home-Workshops, zu dem Sie einfach in gemütlicher Runde Ihren Baby-Bekanntenkreis einladen können. Dabei erhalten Sie viele gute Informationen, wie Sie Ihr Kind auf dem Weg zur Sprache unterstützen können. Die Zwergensprache Babyzeichensprache ist für alle Babys und Kleinkinder entwickelt worden. Kinder mit besonderem Förderbedarf (Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Down-Syndrom u.a.) profitieren damit gleich doppelt.

Ausser den Eltern-Kind Kursen bieten wir auch die Schulung von Einrichtungen und Personal rund um die Krippe und Kinderbetreuung an. Auch Vorträge für Fachpersonal stehen im Programm. Seit neuestem gibt es die Möglichkeit auch Workshops in Kindergärten und Grundschulen abzuhalten.
Sprechen Sie uns jetzt auf der Babywelt Messe in München an!
Alle anwesenden Kursleiter des Teams Südbayern freuen sich auf Sie!

Möchten Sie sich schon gleich ein bisschen einlesen? Klicken Sie oben auf unser Logo und Sie kommen direkt zur Babyzeichensprache.com Webseite, mit Videos, Büchershop und den Links zu allen 150 Kursleitern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Oder gehen Sie direkt zur Webseite der Babywelt Messe um durch Ihre Registrierung einen ermässigten Eintritt zu erhalten: http://www.babywelt-muenchen.de/de/Besucherregistrierung_2012.html

Bis dann
Astrid Saragosa

Tags: 

Share

Babyzeichenkurs in Karlsruhe

Bild des Benutzers Karin Feist

Ab dem 16.11.2012 geht´s endlich auch in Karlsruhe wieder mit einem Babyzeichensprachekurs los. Der Eltern-Kind-Kurs findet jeweils Freitags von 9.30 bis ca. 10.30 Uhr im Caritas-Begegnungshaus (Sophienstrasse) statt. Die STÄRKE-Bildungsgutschein ih Höhe von 40 Euro können angerechnet werden.
Weiter Infos unter http://www.babyzeichensprache.com/zwergensprache/feist.php
Ich freue mich schon auf viele Babyzeichensprachebegeisterte Eltern und Kinder!
Karin

Tags: 

Share

Kostenlose Zwergensprache-Schnupperstunde bei Baby One in Nürnberg am 05.10.2012

Bild des Benutzers Bettina Behringer

Am Freitag, den 05. Oktober 2012, findet in Nürnberg eine kostenlose Zwergensprache-Schnupperstunde statt. Die erfahrenen Kursleiterinnen Dagmar Brandt und Magdalena Abspacher werden von 16.00 bis 17.00 Uhr in der nürnberger Filiale von Baby One in der Ostendstraße 115 einen Einblick in die faszinierende Welt der Babyzeichen geben und für Fragen zur Verfügung stehen.
Anmeldungen sind per Email an nuernberg@babyone.de oder per Telefon an 09 11 / 54 07 180 möglich.

Tags: 

Share

Kursleiterin gesucht für die Region Jena / Weimar

Bild des Benutzers Vivian König

Suchen Sie einen Job, der mit Kindern zu tun hat? Haben Sie Freude daran, Familien zu begleiten und anzuleiten, zu singen und zu musizieren?
Wir suchen dringend eine neue Kursleiterin für Babyzeichensprache Eltern-Kind Kurse, Workshops und Fachseminare für die Region Jena, Weimar und Apolda. Das Gebiet kann übernommen werden. Kontakte sind bereits vorhanden. Sprechen Sie bitte die Regionalleiterin für Sachsen-Anhalt und Thüringen Frau Anja Pohl (Tel.: 0345 97 73 242 oder Email: anja.pohl@babyzeichensprache.com) oder zentral Vivian König (Tel. 034205 45078 oder Email: Vivian.Koenig@babyzeichensprache.com) an.
Informationen zum Netzwerk der Zwergensprache als auch zur Kursleiter-Ausbildung finden Sie hier:
http://www.babyzeichensprache.com/kursleiter.php

Tags: 

Share

Wir verlosen gratis Kurse

Bild des Benutzers Vivian König

Wir verlosen 10 gratis Kursbesuche im Wert von je Euro 50,00. Genaue Informationen und die Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels der Rubrik "Junge Familie" findet Ihr auf dem Familienportal wireltern unter:
http://www.wireltern.de/gewinnspiele/gewinnspiele-junge%20familie/zwergensprache

Teilnahmeschluss ist der 12. November 2012.

Mit Babyzeichensprache können sich Eltern und Kinder leichter verständigen. Wir freuen uns, die glücklichen Gewinner bald in unseren Kursen begrüßen zu dürfen.

Tags: 

Share

Rhythmus und Babyzeichen

Bild des Benutzers Kathrin Sedlmeir

Sprache und Rhythmus sind miteinander verbunden. Die Kursstunden der Babyzeichensprache enthalten deshalb viele schöne Kinderlieder und Tänze, bei denen nicht nur der Rhythmus der Musik für die Babys erlebbar wird, sondern auch der unserer Sprache. Bei unserem Zwergensprache-Jahrestreffen waren wir fast 70 Kursleiterinnen und durften Rhythmus gemeinsam im großen Team spüren und "erzeugen". Wir hatten die Möglichkeit uns auf über 70 Trommeln, Jdembés, Kesseltrommeln, Handtrommeln, Ratschen und sogar quietschenden Gummitierchen für das Jahrestreffen einzuschwingen. Ich konnte gar nicht mehr zum Grinsen aufhören, so schön war das Gefühlt, Teil dieser Gruppe zu sein!

Tags: 

Share

Babyzeichen beim Abendritual

Bild des Benutzers Karin Patton

Wir hatten heute abend ein Babyzeichenerlebnis, dass ich gerne mit Euch teilen möchte: unser Kleiner hat mit dem grossen Bruder und seinem Vater in der Stube gespielt. Auf einmal höre ich ihn nach mir rufen. Als ich nachschaue, was er möchte, steht er unten an der Treppe und zeigt: "fertig" "Spielen" und "Schlafen". Auf dem Weg zum Schlafzimmer hat mir dann noch gezeigt, was alles noch pasieren sollte, bevor er ins Bett geht: "Zähneputzen, Anziehen, Buch, Milch, Singen und dann Schlafen.:-) Diese Wünsche habe ich ihm natürlich sofort erfüllt.

Tags: 

Share

Seiten