Zwergensprache, ein umfassendes Programm zum Erlernen und Vermitteln der Babyzeichensprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter Lizenz der Zwergensprache GmbH
Zwergensprache-Häschen
Zwergensprache

Mit Babys auf dem Weg zur Sprache

  • Titelbild Zwergensprache Magazin 11

Zwergensprache in der Kanga-World Wien

Als Michaela Schmetterers erste Tochter Svenja zur Welt kam, änderte sich vieles für die junge Mutter: Nach ihrer Ausbildung als Musicaldarstellerin war sie auf den verschiedensten Bühnen im In- und Ausland unterwegs gewesen – nun tauchte sie ein in die Welt der Mami-Aktivitäten. Doch die Freude an und die Lust auf Bewegung blieb. Wie gut, dass Michaela das Kangatraining für sich entdeckte. Denn diesem glücklichen Zufall verdankt die Zwergensprache eine tolle Kooperation.

Im Herbst 2013 absolvierte Michaela selbst die Ausbildung zur Kangatrainerin und gibt seitdem intensiv Kurse in Wien. Zeitgleich mit Michaelas Babypause Nr. 2 verwirklichte sich Kangagründerin Nicole Pascher einen lang gehegten Traum: Das eigene Studio, „Kangaworld“ im 7. Wiener Gemeindebezirk.

Hochbegeistert für die Zwergensprache, die Nicole Dank einer Kursleiterin kennen lernte, stand bald fest: Auch die Zwergensprache gehört ins Kursangebot der KangaWorld! Und so klingelte eines schönen Nachmittags Michaela Schmetterers Handy – Nicole Pascher am anderen Ende der Leitung.

Nie wird Michaela Nicoles Worte vergessen: „Du bist ja grade in der Babypause, da hast du doch Zeit für eine Fortbildung.“ Klar, hatte sie – und nur 4 Wochen nach der Geburt ihrer zweiten Tochter machte sie sich auf zur Zwergensprache-Kursleiter-Fortbildung nach Leipzig. Ihre Mutter als Babysitterin im Schlepptau.  

Nun reichen sich in der KangaWorld Wien Känguru und Teddybär die Pfote.

Ein tolles Erfolgskonzept, dem wir alle Daumen drücken!  


          
 
Ausgabe 11/2016
Artikel-Navigation
1   15   16   17   19


Empfehlungen



Neues Buch

Impressum

Redaktion: Judith Böhnke
Fotos:Zwergensprache-Archiv, Pixelio
v.i.S.d.P.:Judith Böhnke
Stichwortsuche in den Zwergensprache-Webseiten: