Zwergensprache, ein umfassendes Programm zum Erlernen und Vermitteln der Babyzeichensprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter Lizenz der Zwergensprache GmbH
Zwergensprache-Häschen
Zwergensprache

Mit Babys auf dem Weg zur Sprache

  • Titelbild Zwergensprache Magazin 11

Baby-News aus der Wissenschaft: Web-Tipps

Scienexx.de: Dossier zur kindlichen Sprachentwicklung

Unsere Kommunikation durch Sprache macht uns Menschen einzigartig – so heißt es. Doch nicht nur Menschen, auch Affen und Hunde können Wörter lernen. Wo liegt er also, der entscheidende Unterschied zu unserer menschlichen Sprache? Und wie entwickelt sich dieses Medium, in dem wir sprechen und schreiben, denken und dichten?

Inhalt: Was macht Sprache aus? +++ Vom Gebrabbel zu komplexen Sätzen +++ Zuständigkeitswechsel im Gehirn +++ Ein universelles Programm +++ Dem Gehirn beim Sprechen zusehen                         http://www.scinexx.de/dossier-758-1.html


Spektrum.de: Wörterbuch im Kopf

Verschiedene Wörter aktivieren auch verschiedene Areale im Gehirn. Das zeigt nun eine eindrucksvolle Hirnkarte. Wer einen Blick darauf werfen und dem „Wortatlas“ im menschlichen Gehirn auf die Spur kommen möchte, ist richtig unter http://www.spektrum.de/alias/bilder-der-woche/woerterbuch-im-kopf/1408672.


Auch Tiere kennen „Babyzeichen“

Via Facebook hat es eine Katze geschafft, mit dem Zeichen für „essen“ viral und weltbekannt zu werden https://www.youtube.com/watch?v=m6FAfbjB6FQ. Was diese Katze kann, lernen aber auch die meisten anderen Tiere ohne Schwierigkeiten. Fast menschlich kommuniziert hingegen Gorilla-Dame Koko mithilfe von Gebärdensprache. Lernen Sie sie kennen unter https://www.youtube.com/watch?v=SNuZ4OE6vCk.


          
 
Ausgabe 11/2016
Artikel-Navigation
1   6   7   8   19


Empfehlungen



Neues Buch

Impressum

Redaktion: Judith Böhnke
Fotos:Zwergensprache-Archiv, Pixelio
v.i.S.d.P.:Judith Böhnke
Stichwortsuche in den Zwergensprache-Webseiten: