Erstes Babyzeichen

Bild des Benutzers Bettina Pfeiffer

Ich freue mich, die Babyzeichen-Momente bei meiner zweiten Tochter wieder genießen und bewunder zu können. Die ersten Babyzeichen habe ich in den Alltag integriert, da war sie gerade einmal 1 1/2 Monate. Nach einiger Zeit kamen dann auch schon erste positive Reaktionen zurück. Sie lachte oder quietschte vor Freude weil sie verstanden hatte, das es bald "Milch" gibt, wir "baden" oder die "Windel" wechseln! Als Leana 5 1/2 Monate war, brachte ich sie zum Wickeltisch. Als ich sie hinlegte, klopfte sie plötzlich mit beiden Händen auf den Bauch. Sie zeigte mir das Zeichen für "Windel". Sie wusste also, das sie jetzt gewickelt wird und teilte es ab diesem Zeitpunkt immer vorher und nachher mit! Mitlerweile ist sie 7 Monate. Seit dieser Woche fällt mir auf, dass sie das Zeichen "Windel" während dem Spielen macht. Auf diesen Kommunikationsversuch bin ich eingeganen und habe sie gewickelt - was auch jedes mal nötig war, wenn sie mich darauf aufmerksam machte. Leana hat also auch schon begriffen, dass sie es selbst einfordern kann, wenn sie gewickelt werden muß! Ich freue mich auf weitere Babyzeichen! :-)