Schulkind und Babyzeichen

Bild des Benutzers Eva Fiegl

Meine Babyzeichenerfahrene Tochter ist nun schon ein Schulkind, dennoch kommen einzelne Zeichen immer noch regelmäßig zum Einsatz. Sie kann mir aus der Ferne zeigen, dass sie auf die Toilette geht und muss dies nicht über den gesamten Spielplatz schreien. Umgekehrt kann ich Ihr zeigen, dass es was zu Essen gibt oder wir den Heimweg antreten müssen. Bei zweiterem kann es allerdings passieren, dass sie mich „übersieht“....  aber auch beim Essen, wenn man mit vollem Mund gerne mehr bestellen oder sich höflich bedanken möchte, können Babyzeichen immernoch hilfreich sein! Aber besonder viel Spaß machen die Zeichen, wenn Mutter und Tochter sie als Geheimsprache verwenden!