Shape of Water

Hollywood meets Gebärdensprache

Großes Kino begeistert gerade viele Zuschauer! Auch für alle Eltern lohnt es sich den Babysitter zu engagieren, Popcorn in der einen und was nettes zu trinken in der anderen Hand bereit zu halten für den grandiosen Film "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers"!
Nicht nur, dass der Film mit mehreren Oscars gewürdigt wurde, die Geschichte ist eine voller Subtilität und Feingefühl. Und dabei auch ganz präsent begleitet durch Gebärdensprache zwischen den Hauptcharakteren.
Die stumme Elisa zeigt, "dass sie ganz und gar nicht sprachlos ist. Im Gegenteil – sie kommuniziert mit ihren hörenden Freunden, sie setzt sich zur Wehr, sie schimpft – und baut vor allem eine Beziehung mit einem mystischen Amphibienmann auf, der in einem Labor gefangen gehalten wird. Ganz ohne Stimme, nur mit Gebärden." (www.kurier.at)
Vorallem für alle Zwergensprache-Kurseltern ein toller Aha-Effekt an der einen oder anderen Stelle die Gebärden tatsächlich verstehen zu können!
Also, genießt die Elternzeit im Kino bevor es zurück zu den Mäuschen geht und ihr eure eigenen zauberhaften Babyzeichen-Geschichten erlebt!
 
 

Tags: